Erster Internationaler Zooförderer-Tag am Pfingstmontag

Am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, findet erstmalig der Internationale Zooförderer-Tag statt. Die Gemeinschaft der Zooförderer e.V. (GDZ) hat diesen Tag ins Leben gerufen, um auf das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Freunde und Förderer von Zoos, Tier- und Wildparks sowie Aquarien aufmerksam zu machen.

Unter dem Motto „Ehrensache Zoo – Zeit für Zoofreunde“ präsentieren sich die Fördervereine folgender Zoos:

Tierpark Bad Kössen; Tierpark Berlin; Zoo Berlin; Zoo Dortmund; Zoo Dresden; Zoo Krefeld; Bergzoo Halle; Tierpark Hamm; Zoo Hannover; Tiergarten Heidelberg; Tiergarten Landau; Zoo Leipzig; Tierpark Hellabrunn – München; Zoo Münster; Zoo Neuwied; Zoo Rostock; Wildpark Schweinfurt; Zoo Stralsund; Zoo in der Wingst; Zoo Wuppertal

„Erster Internationaler Zooförderer-Tag am Pfingstmontag“ weiterlesen

Neue Satzung ist eingetragen

Nachdem die Mitgliederversammlung am 02.09.2017 die Satzung insgesamt neu gefasst hatte und die außerordentliche Mitgliederversammlung am 17.03.2018 eine Änderung der Satzung in § 5 (Organe der Gemeinschaft) eine geforderte Anpassung beschlossen hatte, wurde am 18.04.2018 die Satzung bei Registergericht Charlottenburg eingetragen.

Damit ist nun der offizielle Name: Gemeinschaft der Zooförderer e.V. (GdZ)

Bruno Hensel in den Beirat der ZGAP berufen

Vom 13.-15.04.2018 fand in Landau die Jahreshauptversammlung der ZGAP statt. Von Seiten des Vorstandes der GDZ waren Bruno Hensel und Mirko Strätz vertreten um die erfreuliche Entwicklung der Gesellschaft und unserer gemeinsamen Aktivitäten zum Zoo-Tier des Jahres mitnehmen zu dürfen.

Etwas überraschend kam am Samstag (14.4.2018) dann die Berufung unseres Präsidenten Bruno Hensel in den Beitrat der ZGAP.

Wir gratulieren unserem Präsidenten recht herzlich und danken der ZGAP für Ihr Vertrauen.

Hilfe für Schneeopfer Güstrow und Marlow

Ein Aprilscherz war es bei weitem nicht, als am Ostersonntagmorgen die Nachricht hereinkam, dass die Schneefälle vom Abend des Karsamstag in Mecklenburg auch die Zoologischen Einrichtungen hart getroffen hat. Der nasse, schwere Schnee hat gerade bei Volieren mit seinem Gewicht zu einem Einsturz geführt.

Besonders schlimm sind die Schäden durch eingestürzte Volieren im Natur und Wildpark MV in Güstrow  (siehe auch  Spendenaufruf Wildpark Güstrow )sowie im Vogelpark Marlow (siehe auch Spendenaufruf Vogelpark Marlow).

Noch am Osterwochenende kam der Wunsch auf, auch von Seiten der GDZ etwas Unterstützung an die betroffenen Einrichtungen zu geben. Heute beschloss der Vorstand die Freigabe von jeweils 1.000,00 Euro an den Wildpark Güstrow und weitere 1.000,00 Euro an den Vogelpark Marlow.

„Hilfe für Schneeopfer Güstrow und Marlow“ weiterlesen